Sommer 2004

Ich, Oskar, möchte mich hier recht herzlich für die lieben GB Einträge und vorallem für die Auszeichnung von Katzencomunity für meine Geschichte bedanken!

http://www.katzen-community.de/modules.php?op=modload&name=eBoard&file=viewthread&tid=591

 

Für alle, die nun gerne wissen möchten, wie ich heute aussehe,

hier schon mal ein Foto vorweg.

Heute war ich das erstemal draußen, natürlich an der Leine.

Wer will schon auf mich verzichten

Habe ich nicht ein schickes Halsband

mit Adressanhänger.

Stolz wie Oskar

 

 

Sooooooooooo lang bin ich schon. Würde also bequem so eine Zugschutzrolle vorm Fenster ersetzen. Bin doch auch vieeeeel dekorativer, oder????

 

Also irgendwie riecht es hier nach...........hmmmm - Maus? Oder war hier schon Kollege Benno? Übrigens der Kater vom Nachbarn, den ich bis jetzt nur vom Fenster aus gesehen habe, aber irgendwann treffe ich ihn, dann frage ich mal, ob so Maus riecht

 

So, Leute mein Zelt ist schon aufgestellt. Aber im Wohnzimmer......tztztz

Was soll man nur von diesem Sauwetter halten. Wenn das hier nicht anders wird, wandere ich aus.

Im übrigen habe ich am Samstag, den 24. Juli  Geburtstag, wenn dann kein schönes Wetter ist.

24.Juli 04

HALLO; LIEBE FREUNDE   -   2- UND 4-BEINER ! ! !

Vielen Dank für die netten Geburtstagsgrüße.

Ich habe meinen Ehrentag sehr ruhig verbracht..... war ja schon ´ne
"Schweinerei",
dass meine Leute einfach weg waren - nur zum Abendessen sind sie ein
Stündchen gekommen.
Ich glaube, sie hatten wenigstens ein schlechtes Gewissen.

Auch mein Freund Jogi kam nicht in die Puschen. Ich hatte mich extra gut
vorbereitet
und bin nicht in den Garten gegangen ; mein edelweißes Fell sollte an meinem
Ehrentag schließlich keinen Grauschleier bekommen !
So habe ich mich mit meinen Geburtstagsgeschenken alleine vergnügt und die
vielen Leckerbissen alle in mich hineingehauen.
Als meine Drei dann abens das Stündchen im Hause waren, haben sie mir gleich
noch mal was Leckeres gegeben - natürlich nur, um mich versöhnlich zu
stimmen und um dann wieder abzuhauen.
Stellt euch vor, als Tobias dann gegen zehn nach Hause kam, gab´s schon
wieder was.
Als um Mitternacht das Haus endlich wieder voll war, habe ich aber weitere
Nahrungsaufnahme verweigert. Ich war wirklich zum Platzen voll !
Meine Leute dachten aber, ich sei beleidigt  -  DAS WAR WIRKLICH ECHT COOL !
! !

So nun wisst ihr,wie ich einsamer Kater meinen 1. Geburtstag verleben
musste.
Hoffentlich trage ich keinen psychischen Schaden davon. Falls doch, mache
ich alle anderen dafür verantwortlich.
Einen Kater wie mich kann man an solch einen Tag doch nicht allein lassen

Einen schönen Gruß an alle - besonders an meinen treulosen Freund Jogi

Euer 1-jähriger Oskar


Ps. Mein Wanst ist immer noch voll   -    heute renne ich erst mal wieder
draußen ´rum.
    Für wen soll mein Fell denn auch sauber bleiben ?
    Im Notfall bürstet Frauchen es eh´

 

Sorry Oskar, hatte ein Date mit Mauz auf seinen Teppich. Außerdem sind wieder Leute gekommen, die Felie´haben wollten. Da mußte ich erstmal Frauchen unter die Arme greifen, damit die Baby´s versorgt werden.. Aber ich verspreche dir, wenn deine Leute im Urlaub sind, dann komme ich jeden Tag und dann mache wir so ne richtige tolle Katerfete, wie es sich gehört, OK.

Großes Miezmauzehrenwort

dein Kumpel Jogi

Psst, so ähnlich werden wir dann abends nach Hause kommen




 

Katzen-Community

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!